Seit 1998 ist unser Narrenblättle ein fester Bestandteil unserer Fasent.

Viele kleine und große Geschichten , Mißgeschicke und Anekdoten der Hofstetter Bürger sind hier nachzulesen.
Auch alte Geschichten aus früheren Jahren der Hofstetter Fasent haben wir im „Schatzkästle“ wieder zum Leben erweckt.

In unserem jährlichen Preisrätsel über die Hofstetter Fasent können interessante Preise gewonnen werden.

Sogar unser Kultusminister Helmut Rau ist extra in Hofstetten vorbeigekommen, um sich noch ein Exemplar zu sichern. Bei der Gelegenheit hat er dann noch unserem Bürgermeister zum 50. Geburtstag gratuliert. 🙂

Auch die Simsegräbsler können sich den faszinierenden Geschichten nicht entziehen und vergessen für kurze Zeit alles um sich herum.

Verteilt wird das Narrenblättle jedes Jahr am Samstag vor dem  „Schmutzige“ durch mehrere Verteilergruppen die durch die verschiedenen Straßen ziehen.

Für diejenigen, die an diesem Tag nicht daheim sind, besteht die Möglichkeit ein Blättle in den örtlichen Geschäften oder im Narrenkeller nachzukaufen.

Ein Dank gilt dem  Narrenblättle-Team, das wie jedes Jahr wieder in akribischer Kleinarbeit, ein tolles Narrenblättle  zusammengestellt hat.

Ein Dank ausserdem allen Werbepartnern, die unser Narrenblättle mit Ihrer Unterstützung möglich machen.

Das Wichtigste  beim Narrenblättle sind natürlich die Geschichten, die von den Hofstettern an uns herangetragen werden. Damit  nichts vergessen wird, könnt Ihr Eure Beiträge auch von hier aus an uns schicken.
Klickt einfach auf den Link oben auf dieser Seite.